Energiewende

Energiewende im Livestream

am 24. Feb. 2016

Der Regisseur des Films „Leben mit der Energiewende 2 – 100% regenerativ“, Frank Farenski, zeigt jeden Dienstag von 19:30-21:30 Uhr eine Sendung zur Energiewende im Livestream. Alte Sendungen können auf dem Youtube-Kanal von Frank Farenski gesehen werden. Besonders sehenswert ist die 35. Sendung, in der Feldheim bei Treuenbrietzen in Brandenburg...

Mehr

Umweltrisiko Fracking

am 18. Nov. 2015

Auch in Schleswig-Holstein wollen Energiekonzerne Erdgas/Erdöl fördern. Um an das Gas oder Öl zu gelangen wird ein hochgiftiger Chemie-Cocktail unter hohem Druck mit Wasser und Quarzsand in den Boden gepresst. Das Gestein im Untergrund wird aufgesprengt und gibt so das eingeschlossene Erdgas/Erdöl frei. Diese Fördermethode kann das Grundwasser verseuchen und...

Mehr

AKW Brunsbüttel

am 6. Feb. 2015

Die deutsche Atommülldebatte ist erneut um eine Facette reicher. An vielen AKW-Standorten gibt es seit mehreren Jahren Zwischenlager für Castoren mit hochradioaktivem Müll, so auch auf dem Gelände des stillgelegten Atomkraftwerks Brunsbüttel an der Elbe. Die Genehmigung für dieses Zwischenlager ist aber rechtswidrig und damit nichtig. Das Bundesverwaltungsgericht in...

Mehr

Energiewende gefährdet

am 13. Feb. 2014

Die Energiewende von unten ist gefährdet. Einen anderen Schluss lassen die bisher bekannt gewordenen Pläne der Großen Koalition nicht zu. Sie gefährden die Akzeptanz der Bürgerinnen und Bürger, die sich für eine politische und wirtschaftliche Teilhabe einsetzen. Nötig ist eine dezentrale, ökologische, nachhaltige, sich dynamisch entwickelnde Energiewende. Der BUND...

Mehr

Verlass auf die Erneuerbaren!

am 27. Dez. 2013

Auch in der Vorweihnachtszeit ist auf die Erneuerbaren Energien Verlass: Sonne, Wind, Bioenergie sowie Wasserkraft konnten in den vergangenen Jahren auch während der kürzesten Wintertage ihren Anteil an der Stromversorgung kontinuierlich auf insgesamt bis zu 25 Prozent steigern. Mit jedem Zuwachs regenerativen Stroms wird die Prognose renommierter Wissenschaftler...

Mehr

Energiewende mit Kohle?

am 10. Dez. 2013

Nein, zu verstehen ist das nicht, warum im Koalitionsvertrag von CDU/CSU und SPD der Satz steht, konventionelle Kraftwerke, auch solche, die mit Braunkohle befeuert werden, seien „auf absehbare Zeit unverzichtbar“. Das Gegenteil ist richtig: Auf absehbare Zeit müssen sie verzichtbar werden. Es sei denn, die Ziele der Energiewende werden aufgegeben, und danach...

Mehr