„Die Katastrophe von Fukushima geht weiter“ – Vortragsveranstaltung mit dem japanischen Atomkraftgegner Kazuhiko Kobayashi

am 13. Nov. 2014

Das Netzwerk Energiewende Lübeck / Gegen Atomkraft – Für Klimaschutz lädt zu einer Vortragsveranstaltung mit dem japanischen Atomkraftgegner Kazuhiko Kobayashi ein. „Die Katastrophe von Fukushima geht weiter“ ist der Titel.

Kazuhiko Kobayashi hat lange in Deutschland gelebt und immer eine kritische Haltung zur Nutzung der Atomenergie eingenommen. Die Katastrophe von Fukushima hat ihn so erschüttert, dass er beschloss, öffentlich Stellung zu nehmen gegen die Atompolitik der japanischen Regierung. Er hat an Anti-Atom-Demonstrationen in Japan teilgenommen und ist zurzeit auf seiner fünften Vortragsreise durch Europa.

In seinem Vortrag geht er auf die Atompolitik der japanischen Regierung und deren Auswirkungen auf die Bevölkerung ein. Er kennt sich in der japanischen Volksmentalität und der japanischen Anti-AKW-Bewegung aus.

Die Veranstaltung findet am Donnerstag, 13. November 2014, 19:00 Uhr in der „Diele“, Mengstraße 41, statt.

Der Eintritt ist frei.